Startseite – Herzlich willkommen auf der Internetseite des WSV

Norddeutsche Masters am 16./17. März in Braunschweig

Sextett in Braunschweig

Das Heidbergbad in Braunschweig war am Wochenende Austragungsort der Norddeutschen Masters-Meisterschaften. Aus den acht Landesverbänden Sachsen-Anhalt, Berlin, Schleswig-Holstein, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachen waren aus 137 Vereinen und Startgemeinschaften 565 Aktive angereist, die 2052 Einzel- und 198 Staffelmeldungen abgegeben hatten. Aus dem Landkreis waren wir  mit 28 Starts und drei Staffeln dabei. Eine fulminante Leistung legte unser Sextett mit Manuela, Martina, Sandra, Jana, Anne Katrin und Deike hin, denn für nicht weniger als für 17 Einzel und 3 Staffeltitel standen sie ganz oben auf dem Siegerpodest, dazu kamen noch  8 Vizemeisterschaften.  (mehr …)

Jahreshauptversammlung

Der Winsener Anzeiger berichtete am 12. März über unsere diesjährige Hauptversammlung. (mehr …)

Ehrung beim „Fest des Sports“ in Winsen

Vivien

(12.03.)  Sportler, Funktionäre und Ehrenamtliche wurden am Freitagabend (01.03.) vor rund 200 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Sport beim „Fest des Sports“ vom Kreissportbund (KSB) und dem Landkreis Harburg in der Winsener Stadthalle auf großer Bühne ausgezeichnet. Insgesamt wurden 22 Einzelsportler, 10 Funktionäre und Ehrenamtliche, sowie zwei Mannschaften ausgezeichnet. Von uns wurde Vivien Joelle geehrt, der Verein freut sich mit ihr. (mehr …)

Leistungstest für unsere Jüngsten

Mannschaft in Drochtersen

(10.03.)  Als Vorbereitung für die Sommersaison kam das Kehdinger Schwimmfest am vergangenen Samstag in Drochtersen, ausgerichtet für unsere Nachwuchsmannschaft, gerade richtig. Mit der Teilnahme von 13 Vereinen, die 1072 Einzel und 50 Staffeln gemeldet hatten, war auch die Konkurrenz vorhanden. Wir waren mit je 12 Jungen und Mädchen dabei und schlugen uns ganz ordentlich. So wurden 10 erste , 15 zweite und 12 dritte Plätze sowie viele Plätze unter den ersten Zehn geholt. Mit vier ersten Plätzen (50Br, 100Br, 50Fr, 100La) war Mika Colin Riemer am erfolgreichsten. (mehr …)

Teilnahme bei den Norddeutschen Meisterschaften erkämpft

Lisa

(10.03.)  Der „Störpokal“ in Itzehoe am 23. Februar, auf einer 50m Bahn ausgerichtet, war für Lisa eine Gelegenheit, Pflichtzeiten für die Norddeutschen Jahrgangsmeisterschaften, am 3.-5. Mai in, zu erreichen. Aus insgesamt 25 Vereinen waren 376 Aktive, die 1747 Meldungen abgegeben hatten, am Start. Die als beste Sportlerin des Landkreises Harburg vom Wochenblatt Elbe & Geest Geehrte  wurde mit drei ersten Plätzen über 50m Freistil in 0:29,49 min, 100m Freistil in 1:03,99 min und 50m Schmetterling in 0:33,13min wurde jeweils Erste und erreichte die Qualifikation  für die Teilnahme bei den Norddeutschen wie auch über 50m Rücken in 0:34,35 min, die ihr Platz Drei  einbrachten.

Wasserball hat es auf Seite 1 im WA geschafft

 

NEU – WSV Newsletter

Jetzt den WSV Newsletter abonnieren (auf der rechten Seite unter aktuelles). Wir versenden aktuelles z.B. Einladungen zur Jahreshauptversammlung oder Vereinsfest oder kurzfristige Badschließungen.

Winsen macht Sport

Hier die aktuelle Sportbroschüre der Stadt Winsen zum: Download hier